Gemeinsam mit dem Kunstreiter Henry Smorra und seinem spanischen Hengst Gayoterro wird eine Liebesgeschichte in traumhaften Bildern erzählt.
Sie spielen das uralte Spiel.

Es geht um Liebe und Vertrauen. Darum, sich zu öffnen, loszulassen, sich fallen zu lassen in die Poesie des Augenblicks.

Regie: Regina Dereser

Mindesttraglast:800Kg
Mindesthöhe:4m